Nasengähnen

Eiche im Oktober

Nasengähnen: Mythos oder Realität? Umfrageteilnehmende beschreiben in eigenen Worten ihr «inneres Gähnen» und schildern die Gründe, wieso sie diese Gähnform wählen. Gähnen mit geschlossenem Mund muss kein Unterdrücken des Gähnimpulses sein – lesen Sie, was der Schlüssel zum wohltuenden Nasengähnen ist und wie Sie sich damit das Leben leichter machen können.

Newsletter vom 28. Oktober 2019
von Susanne Wagner · Ausgabe Nr. 9 · 10 / 2019

Weiterlesen

Entwicklungs- und Testphase des Fragebogens

Google-Suche nach Gähnforscher ergibt Genforscher

Unter die Gähnforscher zu gehen ist zwar spannend, aber immer wieder von unliebsamen und seltsamen Überraschungen gespickt. Die Google-Suche nach «Gähnforscher» für meine Quellenseite gehört da noch zu den amüsanten Erlebnissen. «Genforscher» ist ja auch nicht schlecht – einen Cartoon zum Gähnverhalten von Genmais gibt es auch:   Seit Mitternacht des 1. Januar 2019 ist … Weiterlesen

Gähnen und Empathie

Der Ansteckung begegnen wir im Alltag ständig: Lachen und Lä­cheln, aber auch Weinen, Hus­ten und Gähnen können «anste­ckend» sein. Bei diesen Reak­tionen auf das Verhalten anderer Men­schen be­wegen wir uns im «zwischenmenschlichen Resonanz­raum». Da sind wir ständig im Kontakt und kom­munizieren mit unbe­wusstem Spie­geln mit unseren Mit­menschen. Newsletter vom 28. Dezember 2018 von Susanne Wagner · Nr. … Weiterlesen